Was ist ein Beitrag

Hier erfahren Sie, worum es sich bei Beiträgen im System handelt, wie man sie erstellt und in der Programmplanung verwenden kann.

Einleitung #

Als Beiträge bezeichnen wir alle (Programm-) inhalte, die keine Nachrichten (News) sind. Es kann sich dabei um klassische redaktionelle Inhalte oder Aktionen für Werbekunden handeln, die im Radioprogramm stattfinden sollen. Es können natürlich auch Inhalte erstellt werden, die nicht zwingend als Programmbestandteil gebucht werden müssen. Z.B. zum Sammeln von Themen oder als Ideenskizzen.

Woraus besteht ein Beitrag? #

Ein Beitrag besteht aus einigen vorgegebenen Feldern und Verknüpfungen. Dazu zählen:

  • Titel *
  • Inhalt
  • verpflichtend (ja/nein)
  • Status (definierbar in Einstellungen)
  • verantwortlicher Mitarbeiter
  • weitere Beteiligte (Mitarbeiter)
  • Kategorie(n)
  • Aktion(en)
  • Audiodateien
  • Dateien
  • eigene Freitextfelder

(*) sind Pflichtangaben

Was sind Freitextfelder? #

Zusätzlich zu den vorgegebenen Feldern kann man Beiträgen selbst definierbare Freitextfelder hinzufügen. Diese ermöglichen dann eine individuelle Erfassung und Darstellung von weiteren Daten und Inhalten, die für Beiträge wichtig sind. Das können Notizfelder sein, Deadlines für Aufgaben oder Kundennennungen.

Kann ich Beiträge direkt in die Sendeplanung buchen? #

Ja, Beiträge können bei der Erstellung direkt in die Sendeplanung eingebucht werden. Einmalig auf einen Sendeplatz, mehrmals auf verschiedene Sendeplätze als ein Beitrag (Inhalt) oder für jeden Sendeplatz als eigene Kopien, die dann nachträglich einzeln geändert werden können.